Tel. 040 / 89 97 92 0 info@wullkopf-eckelmann.de

Was zeichnet einen guten Verwalter aus?

Und wissen Sie, wie Sie einen guten Verwalter erkennen?

Für Sie als Eigentümer bedeutet die Wahl eines Verwalters Ihrer Immobilien mehr als nur einen Dienstleister auszuwählen. Denn der Verwalter wird einen ordentlichen Teil Ihres Vermögens betreuen. Das ist eine Entscheidung, die gut überlegt sein will. Wir können Ihnen hier die relevanten Kriterien nennen, auf die Sie ein Auge bei der Auswahl des Verwalters haben sollten. Kurz gefasst sind das vier wichtige Punkte:

1. Was hat der Verwalter gelernt

Bei dem Beruf des Verwalters, für den es keine Zulassungsordnung gibt, sind die Qualifikationen umso wichtiger. Hat der potenzielle Verwalter vielleicht nur einen Gewerbeschein? Oder kann er relevante Ausbildungen und Studienabschlüsse mit ganz konkretem Immobilienbezug nachweisen? Wie sieht es mit regelmäßigen Fortbildungen aus? Darauf sollten Sie Ihr erstes Augenmerk richten, denn es ist für Sie relativ leicht überprüfbar und gibt Ihnen einen sehr gewichtigen Hinweis auf die Qualität Ihres potenziellen Dienstleisters.

2. Gut versichert?

Ist der Verwalter, der als Ihr Dienstleister infrage kommt, mit einer Vermögenshaftpflicht- und einer Vertrauensschadenshaftpflichtversicherung auch ausreichend versichert? Diese banale Frage erledigt sich für alle Verwalter, die, wie wir, Mitglied im IVD sind. Denn der Bundesverband für Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständige hat für seine Mitglieder früh solche Mindeststandards vorausgesetzt.

3. Wo ist der Verwalter sonst aktiv?

Ein guter Gratmesser für die Qualität des Verwalters sind die Objekte, die er außerdem betreut. Wir haben uns, wie Sie auf dem Beitragsbild hier sehen können, seit 1964 auf Hamburgs Westen konzentriert und dürfen einige Objekte schon seit mehreren Jahrzehnten verwalten.

Ausschnitt der Verwaltungs- und Verkaufsobjekte von Wullkopf & Eckelmann Immobilien nördlich der Elbe und westlich der Alster.

Peter-Georg Wagner, Pressesprecher des IVD sagt dazu sehr passend: „Wer bereits mehrere Objekte aus der näheren Umgebung erfolgreich verwaltet, wird auch ein weiteres gut betreuen.“

4. Optimierer oder nur Verwalter?

Die Berufsbezeichnung „Verwalter“ kann leicht missverständlich sein. Denn ein guter Verwalter verwaltet eben nicht nur, sondern er kontrolliert und optimiert, damit sich Ihr Objekt bestmöglich entwickelt. Das betrifft die Verhandlung von Gas- oder Stromverträgen genau wie wichtige Instandhaltungsmaßnahmen oder größere Umbauarbeiten.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an Frank Wullkopf

Datenschutz

Wertfinder

Wertfinder

Wenn Sie – aus welchem Grund auch immer – am aktuellen Wert Ihrer Immobilie interessiert sind, dann bekommen Sie hier nach wenigen Klicks innerhalb weniger Minuten einen ungefähren Wert per Mail kostenlos zugesendet.

Verwaltung

Verwaltung

Geschäfts- und Gewerbeimmobilien, Zinshäuser und WEG - unsere Verwaltungsteam betreut in und um Hamburg mehr als 3.000 verschiedene Einheiten aus allen Bereichen. Schwerpunkt sind Immobilien mit mehr als 20 Einheiten. Sprechen Sie uns gerne an!

Referenzen

Referenzen

Pro Jahr verkaufen wir derzeit mehr als 50 Immobilien. Deshalb sehen Sie auf dieser Karte natürlich nicht alle unsere Referenzen seit 1964. Aber doch immerhin soviele, dass Sie einen Eindruck bekommen, wo wir von Wullkopf & Eckelmann Immobilien aktiv sind.