Tel. 040 / 89 97 92 0 info@wullkopf-eckelmann.de

Mietpreisbremse

 

Anfang Juni 2017 wurde in Hamburg ein Urteil von März bekannt, das für Vermieter und Mieter von größtem Interesse ist. Die Richter des Amtsgericht Altona lehnten demnach die Forderung eines Mieters ab, der seinen Vermieter verklagt und von diesem 2.100 Euro Mietzahlungen zurückverlangt hatte.Dieses Urteil, das noch nicht rechtskräftig ist, befeuert die Diskussionen um die erst vor zwei Jahren eingeführte Mietpreisbremse erneut. Besonders spannend ist die Tatsache, dass die Richter dem Thema in Hamburg ein grundlegendes Problem bescheinigten: Der Mietpreisbremse fehle in der Freien und Hansestadt eine ausführliche wie nachvollziehbare Begründung. Eine Begründung, die z. B. Bremen geliefert habe, wo – anders als in Hamburg – die Mietpreisbremse auch nicht komplett flächendeckend eingeführt wurde. Vor wenigen Tagen gab es jetzt in München ein ganz ähnliches Urteil wie in Hamburg.

Für einen ersten Eindruck der aktuellen Diskussion finden Sie im Folgenden eine Zusammenstellung der wichtigsten Presseartikel. Berichtet haben u. a. der NDR, Abendblatt, Mopo, Welt, Deutschlandfunk, Zeit, Süddeutsche und Bild. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Medientitel.

Wenn Sie als Fragen zum Thema Mietpreisbremse haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Verkauf

Verkauf

Nach mehr als 50 Jahren am Markt verfügen wir über eine der wahrscheinlich größten Kundendateien, die Sie bei Hamburger Immobilien-Unternehmen finden können. Deshalb verkaufen wir heute einen guten Teil der Immobilien, ohne sie öffentlich zu vermarkten.

Verwaltung

Verwaltung

Geschäfts- und Gewerbeimmobilien, Zinshäuser und WEG - unsere Verwaltungsteam betreut in und um Hamburg mehr als 3.000 verschiedene Einheiten aus allen Bereichen. Schwerpunkt sind Immobilien mit mehr als 20 Einheiten. Sprechen Sie uns gerne an!

Vermietung

Vermietung

Als 2015 das Bestellerprinzip für Mietobjekte eingeführt wurde, haben viele Experten das Ende des Maklers prognostiziert. Fakt ist: Seitdem vermieten wir im Auftrag unserer Eigentümer mehr denn je. Über 100 Wohnungen, Häuser, Büros, Praxen und Lagerflächen pro Jahr.